DATENSCHUTZ

Vielen Dank für den Besuch unserer Website.
Wir, der Bayerische Bauernverband (BBV), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und ist daher bestrebt, Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung zu gewährleisten. Als gesetzliche Grundlage dienen insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

1. Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Durch den BBV werden personenbezogene Daten insbesondere erhoben, um Ihre Bestellungen entgegen zu nehmen und abzuwickeln und um gegebenenfalls Ihre Anfragen zu bearbeiten.
Ausschließlich zum Schutz unserer Systeme und zur Verhinderung von missbräuchlichem bzw. betrügerischem Verhalten werden darüber hinaus bei jedem Zugriff eines Nutzers auf diese Website und bei jedem Abruf einer Datei Zugriffsdaten von uns und teilweise von Dritten über diesen Vorgang in Form von Protokolldateien gespeichert. Jede Protokolldatei besteht aus:
Der Website, von der Sie unsere Seite aufrufen;
Der IP-Adresse;
Dem Zugriffsdatum und der Zugriffszeit;
Der Anfrage des Clients;
Dem http-Antwort-Code;
Der übertragenen Datenmenge;
Der Information über den von Ihnen verwendeten Browser und das von Ihnen verwendete Betriebssystem.

2. Was macht der BBV mit Ihren Daten?

Ihre Daten werden nur für den Zweck verwendet, für den sie uns überlassen wurden. Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfragen, Ihrer Bestellungen und Ihrer Nutzung unserer Dienste beauftragen wir teilweise Unterauftragnehmer, die nur zur Durchführung dieses Auftrags die erforderlichen Daten übermittelt erhalten und zweckgebunden verwenden.
Im Rahmen des Bestellprozesses verarbeiten wir Ihre Daten zur Ermittlung der Ihnen zur Verfügung gestellten Zahlarten automatisiert, um eine zügige Abwicklung zu garantieren. Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erhebt
oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.

3. Was sind Cookies und werden Cookies verwendet?

Um Ihnen den Besuch unserer Website so komfortabel wie möglich zu gestalten, setzen wir zur Anzeige des Produktangebotes Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden.
Wir weisen Sie darauf hin, dass einige dieser Cookies von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt werden, wobei es sich dabei meist um so genannte sitzungsbezogene Cookies handelt. Sitzungsbezogene Cookies zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).
Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies auf der Festplatte abgelegt werden bzw. bereits abgelegte Cookies wieder gelöscht werden.
Darüber, wie sie dies bei Ihrem Browser bewerkstelligen, finden sie in der Regel bei dem von Ihnen benutzten Browser eine Anleitung.

Internet Explorer

Wenn Sie den Internet Explorer verwenden, klicken Sie hierzu, wenn sie den Internet Explorer verwenden, in der Menüleiste auf das Fragezeichen und klicken Sie dann auf "Internet Explorer Hilfe".
In dem sich dann öffnenden Fenster geben Sie in dem Eingabefeld "Suche nach Support" ein "cookies". Sie finden dann Lösungen zum Löschen von Cookies, zum "aussperren" von Cookies usw.

Mozilla Firefox

verwenden Sie den Firefox, klicken Sie in der Menüleiste auf "Hilfe" und dann im "pulldownmenü" auf "Firefox Hilfe".
Im dann sich öffnenden Fenster geben sie im Eingabefeld "Mozilla Hilfe durchsuchen " ein "Cookies".
Auch dort finden Sie dann Lösungen zum Löschen von Cookies, zum "aussperren" von Cookies usw.
In ähnlicher Weise finden Sie auch dann, wenn Sie einen anderen Browser verwenden, auch dort Hilfe.

4. Welche Möglichkeiten habe ich, gegen die Speicherung von Daten vorzugehen?

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Weiterhin haben Sie nach dem Bundesdatenschutzgesetz ein Widerspruchsrecht gegen die Nutzung und/oder Übermittlung Ihrer Daten. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten, sofern andere Regelungen (z. B. Aufbewahrungspflichten) dem nicht entgegenstehen. Wenden Sie sich bitte in diesen Fällen an unseren unten genannten Datenschutzbeauftragten schriftlich oder per E-Mail.

5. Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Die vorliegenden Hinweise zum Datenschutz gelten nur für unsere Website. Wir bitten Sie die Datenschutzbestimmungen der verlinkten Seiten zu beachten. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden und besonders gekennzeichnet sind, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise ist die Redaktion nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

6. Haben Sie weitere Fragen?

Mit weiteren Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten wenden Sie sich bitte schriftlich, per Fax oder E-Mail an uns.